Absage physische Generalversammlung

By 16. Januar 2021Informationen

Die aktuelle Situation lässt eine physische GV am 5. Februar 2021 leider nicht zu. Aus diesem Grund hat der Vorstand an seiner Sitzung vom 16. Dezember 2020 beschlossen, die GV postalisch durchzuführen.

Der Vorstand hat nach einer eingehenden Analyse der aktuellen Situation und einer Konsultation der statuarisch festgelegten Pflichten beschlossen, die diesjährige Generalversammlung in physischer Form abzusagen und auf postalischen Wege durchzuführen. Damit wird sichergestellt, dass einerseits die Gesundheit der Mitglieder nicht gefährdet wird und andererseits die gesetzlichen und statuarischen Vorgaben eingehalten werden. Die Mitglieder werden voraussichtlich Anfang Februar 2021 eine Vorinformation mit allen relevanten Dokumenten wie Anträge, Wahlvorschlägen, Berichte und Jahresprogramm für die GV erhalten. Mitglieder haben sodann die Möglichkeit, allfällige Fragen zu stellen und Anträge zu stellen. Spezifische Fristen werden in der Dokumentation erläutert. Die offiziellen Abstimmungsunterlagen folgen Anfang März 2021.

Der Vorstand bedauert, dass die traditionelle Generalversammlung incl. anschliessendem Nachtessen nicht in gewohnter Form durchgeführt werden kann, die Gesundheit der Mitglieder der MMVB stehen aber an prioritärer Stelle.

Bei Fragen steht Nicolas Huwyler, Präsident der MMVB, gerne zur Verfügung.